Ammer & Console
feat. Reinhard Furrer

Spaceman 85 - Weltraumdokumentarmusik

CD 2.Mai 2005 (Code 08)
distributed by Hausmusik

1 Bis zu dem Moment, wo die Rakete die Erde verlässt. 5:03
2 Nobody Is There Anymore 3:38
3 Dass es ernst wird, merkt man nur an der Einsamkeit. 7:25
4 Start der Raumfähre „Challenger“ STS-61a 30.10.1985 12:00 EST 5:42
5 „Silver Machine“ 3:36
6 Absolut. Weltraumschwarz. 6:55
7 Dann ist elektronische Musik an meinem Ohr. 4:49
8 The Colour Of Space 7:33 >>mp3
9 Noch einmal um die Erde herum. 6:22


All tracks Ammer / Fischer / Furrer / Gretschmann
Except „Silver Machine“ by Calvert / Brock. Copyright Control 1972
Lyrics Reinhard Furrer recorded by himself around the world 29.10.– 6.11.1985.
(verwendet mit freundlicher Genehmigung von Gisela Furrer).
Gesang Miriam Osterrieder / Gitarre & Gesang Axel Fischer.

Produziert in Berg & Paul’s Pop Store / Gemischt im Uphon Studio von Mario Thaler
Photos NASA STS-61a & Jessica Müller-Wallraf / Cover Stephan Maier
Redaktion Martina Müller-Wallraf / Realisation Andreas Ammer & Martin Gretschmann.
code 08 im Vertrieb von Hausmusik / Unterstützt von der Filmstiftung nrw
Eine Produktion des WDR mit RB 2005.

Im Andenken an Reinhard Furrer,

der am 9.9.1995 bei einen Flugzeugabsturz ums Leben kam,
und an die Crew der Raumfähre „Challenger“,
die bei ihrem nächsten Flug am 28.1.1986 74 Sekunden nach dem Start explodierte.

<releases
<start